requiescant in pace


requiescant in pace - in memoriam victimarum christianitatis (2000) Als das ensemble recherche mich um einen Beitrag zu seinem neuzeitlichen in-nome-Buch mit Bearbeitungen des Renaissanceantiphons "Gloria tibi Trinitas" bat, war ich sehr erfreut, da ich die entsprechenden englischen Mess-, Consort- und Viginalkompositionen seit langer Zeit schätzte. Um so mehr erschrak ich über den Text jenes Antiphons – im Gedenken an die unzähligen Opfer im Namen der "una Deitas" während der letzten zwei Jahrtausende. Ich entschloß daher, eine Art von Schweigeminute komponieren, ohne auf eine komplette "Tropierung" des Antiphons in 54 Mensuren zu verzichten.

Back